Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

Sekt- oder Seltersturnier mit 3 Brackwedern

Knapp vorbei...

Mit Helmut Huber, Simon Fobel und David Riedel hatten wir in diesem Jahr 3 Teilnehmer beim altbekannten SOS-Turnier. Helmut kam auf solide 50 % und 3,5 Zähler. Simon starte sehr vorsichtig und sicher ins Turnier und war nach 4 Runde mit 2,5 Punkten ungeschlagen. Dann ereilten ihn jedoch das Schicksal zweier Niederlagen und einem kampflosen Sieg. Also auch 50 %. David blieb in der hohen Gruppe III ungeschlagen. Er startete mit 2 Siegen und kam dann in seinen Kampfpartien nicht über remis hinaus zuzüglich einem kampflosen Sieg. Am Ende fehlte ein halber Punkt zum geteilten Turniersieg. Trotzdem war er mit 5 Punkten bester Brackweder.

erstellt von Gunther Stephan am 06.06.2017