Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

Brackwede III setzt sich im Abstiegskampf durch

Wir mussten gewinnen!

In der zentralen Schlussrunde in Gütersloh konnten wir alle Kämpfe live beobachten. Unser Gegner im Abstiegskampf Oelde ging schnell 3:1 durch kampflose Siege in Führung und baute das dann zu einem Sieg aus. Somit waren wir auf dem letzten Tabellenplatz angelangt, spielten zu Glück aber noch (gegen Wiedenbrück). Nach 3 Remisen durch Ralf-Günter Hoffmann (2), Helmut Huber (3) und Klaus Baltes (4) sowie einer Niederlage von Heinz Walter (5) lagen wir zwischenzeitlich 1,5:2,5 zurück. Dann wurde der Spieß gedreht durch Siege von Michael Böhling (6) und Bernd Seewöster (7). Nach einem Remis an Brett 8 von Ulrich Wagner hatten wir 4 Punkte und den Klassenerhalt sicher. Am Spitzbrett kam dann noch der letzte Sieg der Saison, und der Kampf wurde mit 5:3 gewonnen. Nach einer durchwachsenen Saison sind wir mit 5 Pluspunkten auf dem vorletzten Tabellenplatz gerettet, da kein Bielefelder Vertreter aus dem Verband abgestiegen ist. Die beiden Spitzenbretter waren mit je 4 Punkten am Erfolgreichsten.

erstellt von Stephan Peters am 11.06.2017