Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

Bezirksliga: Riesenschritt gegen den Abstieg

Am vorletzten Spieltag hatte unsere Dritte das Glück, was ihr bisher meistens gefehlt hat. Nicht nur, dass Gütersloh nur zu fünft kam (Überschneidung mit der U16). Michael Böhling (5), Edgar Elges (6) und Ralf-Günter Hoffmann (8) konnten somit gleich wieder nach Hause fahren. Auch Bernd Seewöster gewann durch Handyklingeln an Brett 7. Am Spitzenbrett profitierte Stephan Peters vom Figurenverlust seines Gegenübers, und es stand 5:0. Da konnten die Bretter 2 - 4 Helmut Quakernack, Ulrich Wagner und Klaus Baltes beruhigt Remis machen und das Endergebnis von 6,5:1,5 festmachen.

Mit 6:10 Punkten können wir jetzt nur noch theoretisch absteigen.

8. Runde vom 13.03.2016

erstellt von Stephan Peters am 13.03.2016