Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

U20: Verdienter 4:2 Sieg in Lemgo

Am 2. Spieltag in der U20 Verbandsliga ging es nach Lemgo.

Wir hatten nur einen Ersatzmann mit Jannes Heidemann zu stellen, während bei den Gastgebern 2 Ersatzspieler am Brett waren. Somit ging es darum, der Favoritenrolle gerecht zu werden und die Tabellenführung zu verteidigen.

Jannes machte seine Sache an Brett 6 dann auch sehr gut und knöpfte seinem Gegenüber gleich 4 Bauern für eine Figur ab. Zum Glück ließ dieser dann einige gute Züge aus, so dass Jannes seinen Vorteil sicher zum Sieg nach Hause bringen konnte. An Brett 3 konnte Florian Schreiber durch einen schönen Läufereinschlag auf f7 auf 2:0 erhöhen. Die Siegpunkte holten Cedric Riedel (5) und Frederik Diekmann (4). Cedric musste lange mit einem Minusbauern spielen, konnte aber nach einem Figurengewinn sicher gewinnen. Frederik dagegen nutze eine Fesselung aus und konnte nach überstandener Zeitnotphase seine Mehrqualität zum Sieg ummünzen. Nachdem bis hierhin etwas Glück in der einen oder anderen Partie mit dabei war, kippten die beiden Spitzenbretter. Matthias Schmitt und David Riedel hatten beide einen Bauern mehr und verloren dann den Faden. Aber diese beiden Niederlagen störten da nicht mehr.

Mit 4:0 Punkten geht es nun ins Endspiel um den Aufstieg gegen Lieme.

2. Runde vom 21.05.2016

erstellt von Stephan Peters am 23.05.2016