Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

Kreisliga: Knappe Auftaktniederlage für Vierte Mannschaft

Ganz knapp ging es wieder einmal für die Vierte zu. Am besten machten es unsere beiden Jüngsten, Cedric Riedel und Hannes Heidemann, die beide mit einer kleinen Taktik eine Figur und dann auch souverän die Partie gewannen. Prima! Jonas Diekmann und der Mannschaftsführer waren noch im Sommerschlaf; so stand es dann schnell 2:2, und nach Maksi Velkovic' Remis dann 2,5:2,5. Es blieben drei auf Messers Schneide stehende Partien an den Brettern 2 bis 4. Frederik Diekmanns Gegner hörte bei komfortablem Zeitsprung einfach auf zu ziehen und schaute sich die anderen Partien an. Dieter Ehrke hatte einen sehr schönen Freibauern auf der 7. Reihe. Leider war wohl kein Durchkommen - Remis! Unser Neuzugang Dennis Hannwacker spielte sehr gut, kam aber in Zeitnot und musste ein ausgeglichenes Endspiel leider aufgeben. Am Remis an Brett 2 war nichts zu drehen - so kam leider ein unglückliches 3,5:4,5 heraus. Nächstes Mal machen wir es besser.

1. Runde vom 13.09.2015

erstellt von Prof. Dr. Frank Riedel am 13.09.2015