Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

Schachtürkencup beendet

Einen Preis gab es noch!

Der Schachtürkencup 2016 ist Geschichte.

A-Gruppe: Karsten erspielte solide 50 % und wurde 53. David erholte sich prächtig von seinen drei Auftaktniederlagen, gewann dreimal in Folge und schloss das Turnier mit einen Remis ab. Er wurde guter 45. Ich selbst konnte die Totalpleite mit einem Sieg in der Schlussrunde vermeiden und fand mich zurecht weit hinten in der Tabelle wieder.

B-Gruppe: Helmut wurde 55. mit 3 Punkten. Frank musste nach seinem tollen Start gegen deutlich stärkere Spieler ran und verlor die letzten drei Partien. Trotzdem landete er mit 3 Siegen als 42. deutlich über seinem Setzlistenplatz.

Noch etwas besser war noch Simon, der auf 4 Punkte kam. Durch einen Sieg in der Schlussrunde konnte er seine DWZ um 70 Punkte steigern. Florian wurde bester Brackweder und ging ungeschlagen mit 5 Punkten als 14. ins Ziel. Hierfür bekam er den Preis auf der Bühne für den besten Jugendlichen in der B-Gruppe. Herzlichen Glückwunsch.

erstellt von Gunther Stephan am 30.12.2016