Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

U 16: Remis im Spitzenspiel

Die Entscheidung wurde vertagt.

Heute spielte in der U 16 Verbandsklasse Nord der Zweite gegen den Dritten. Mit einem 2:2 konnten wir unsere Gäste mit einem halben Brettpunkt weiter auf Distanz halten. Es war ein Tag der weißen Steine. Jan Döller an Brett 4 verlor durch eine Gabel entscheidendes Material. In Führung brachten uns die Bretter 2 und 3 Cedric Riedel und Nils Döller. Beide gewannen recht sicher, in dem sie die gegnerischen Fehler ausnutzten. Am Spitzenbrett hatte Simon Fobel in der Eröffnung Probleme, die sich nicht abschütteln ließen. Erst ging die Qualität, dann die Partie verloren. Nun entscheidet sich in 2 Wochen, ob Lemgo oder Brackwede in die Aufstiegsrunde einziehen.

erstellt von Stephan Peters am 21.01.2017