Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

U 14: 2 Schöne Siege

Glückwunsch ans Spitzenbrett

Ohne Cedric Riedel ging es heute nach Werther, wo wir gegen Oelde und Verl spielen durften. Mit zwei schönen Siegen machten wir unserem Spitzenbrett ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Zunächst gegen Oelde brachte uns Manuel Meseke (4)in seinem ersten Mannschaftskampfeinsatz gleich mit 1:0 in Führung, bevor dann Jan Döller (2) durch einen Blackout im Endspiel verlor. Glücklich remisierte Jendrik Kiel an Brett 3. Nun hing es am Spitzenbrett Nils Döller. Er wehrte den Oelder Königsangriff ab und profitierte dann von einem Dameneinsteller. Endstand somit 2,5:1,5 für Brackwede.

Jendrik war es dann, der eine kurze und schmerzvolle Niederlage gegen Verl hinnehmen musste. Manuel krönte sein perfektes Debut mit einem Matt und sorgte somit für den Ausgleich. Die Brüder Döller gewannen dann recht sicher und Brackwede gewann mit 3:1. Somit bleiben wir auf Platz 4.

erstellt von Stephan Peters am 25.02.2017