Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

U 14 Saison beendet

Toller Abschluss....

Am letzten Spieltag mussten wir in Delbrück gegen die Schachakademie Paderborn spielen. Als Tabellenführer hatten unsere Gegner eine blütenweiße Weste und bis dahin alle Kämpfe gewonnen. Ansporn genug also. Aber es reichte nicht ganz: Jan Döller (3) hatte noch Glück, patt statt matt gesetzt zu werden. Sein Bruder Nils an Brett 2 verlor dagegen nach einem Figureneinsteller. Nach 2 Siegen am letzten Spieltag hatte sich Manuel Meseke (4) seinen Einsatz redlich verdient. Er griff gegen einen deutlich stärkeren Gegner beherzt an, opferte Material und baute einige Mattdrohungen auf. Aber es reichte nicht. Sein Gegenüber wehrte alles ab und gewann schließlich. Auch Cedric Riedel am Spitzenbrett versuchte alles, um einen Tagessieg nach Hause zu fahren. Am Ende wurde die Stellung remis und der Sieg ging mit 3:1 an die Schachakademie.

Im 2. Spiel gegen die Gastgeber gewannen alle Brackweder weitestgehend sicher, und wir fuhren mit einem glatten 4:0 nach Hause.

In der Tabelle wurden wir sehr guter Vierter. Die beste Bilanz holte Nils, der genau wie Jan immer dabei war, mit 7/9. Auch die 3/4 von Manuel als junger Ersatzspieler sollen nicht unerwähnt bleiben.

erstellt von Stephan Peters am 11.03.2017