Direkt zum Inhalt

Aktuelles aus dem Verein

Schlossopen Werther: Tag 1

Rekordbeteiligung ?

11 Brackweder stellen sich in Werther beim Schlossopen. Außer im A-Turnier sind wir überall namhaft vertreten.

Im B-Turnier gewann David Riedel heute sicher, Matthias Schmitt remisierte in der längsten Brackweder Partie und Florian Schreiber (er konnte auch im C-Turnier starten) verlor nach langem Kampf gegen unseren Sommerblitzgast Heinz-Burghardt Heuermann aus Herford.

Einen Überraschungssieg schaffte Simon Fobel im C-Turnier, während Helmut Huber remisierte.

Cedric Riedel verlor leider seine erste Partie im D-Turnier, während Frank Riedel sicher gewann. Nils Döller hätte gern das Jugendturnier gespielt, ist aber durch seine DWZ-Auswertungen der letzten Wochen schon in der oberen Hälfte in der D-Gruppe gelandet. Dort gewann er auch heute die Auftaktrunde.

Im Kinderturnier holte Manuel Meseke den ersten Brackweder Punkt in Werther. Jendrik Kiel verlor leider gegen einen deutlich stärkeren Gegner. Jan Döller ist an 2 gesetzt und gewann recht sicher seine Auftaktrunde heute.

Wir drücken die Daumen für die nächsten beiden Tage.

erstellt von Stephan Peters am 07.04.2017